Goldhandel und Gold Rate Dubai

Willkommen auf gold-dubai.com! Hier findest du Informationen zum Thema Gold in Dubai. Alles zum Gold Rate, zur Goldbarren Herstellung, zum weltweiten Goldhandel und zum Gold kaufen in Dubai.

Goldhandel in Dubai: Die Nachfrage steigt rasant

Das kleine aber sehr reiche Emirat Dubai hat sich in den letzten Jahren zu einem Drehkreuz des internationalen Goldhandels entwickelt. Die Handelsbehörde des Landes verkündete bereits 2013 das Dubai die größte Transitstadt für den Goldhandel sei und das bereits 40% des weltweiten physischen Goldhandels  über diese laufe. Das entspricht einer Menge von 2.250 Tonnen Gold mit einem Wert von 75 Milliarden Dollar. In 2012 schätzte man den Anteil für 2013 noch auf 25% was verdeutlicht wie hoch der Sprung ist und wie intensiv man in Dubai daran arbeitet das internationale Kreuz des Edelmetallhandels zu werden. Bezeichnet für den Handel in Dubai ist das das Gold überwiegen von Westen nach Osten fließt, so hat China viel Gold aus London gekauft und dieses floss über Dubai.

Goldboom Dubai: Nachfrage nach Goldbarren steigt. Gold-Rate-Dubai

Wer schon einmal in Dubai war weiß wie unglaublich ambitioniert und ehrgeizig dort Projekte durchgezogen werden. Ein gutes Beispiel dafür ist das derzeit höchste Gebäude der Welt der Bursh Khalifa. Genauso ehrgeizig versucht Dubai einer der größten Handelsplätze für Gold zu werden und will dazu auch selbst Goldbarren in Goldraffinerien herstellen bzw. Gold aufarbeiten. Momentan ist die Schweiz noch einer der größten Goldveredeler und Goldbarren Hersteller, doch das kleine Emirat holt in Riesenschritten auf. Dazu werden riesige Raffinerien gebaut die jährlich bis zu 1500 Tonnen Gold und 500 Tonnen Silber aufbereiten sollen. Im Grunde ist solch eine Raffinerei eine riesige Scheideanstalt. In dieser werden Edelmetalle eingeschmolzen und getrennt. Manchmal werden auch direkt handelsfähige Goldbarren und Silberbarren gegossen. Zu den verarbeiteten Metallen gehören Gold, Silber, Platin und Palladium, manchmal acuh Zinn und Kupfer. Wer nicht genau weiß was eine Scheideanstalt ist kann sich diese Internetseite oder diese einmal anschauen. Das Emirat hat gute Chancen der Schweiz Konkurrenz zu machen wo derzeit noch ca. 2/3 der weltweiten Nachfrage nach Goldanlageprodukten bedient werden. Allerdings verlagert sich der Handel mit Gold immer weiter von West nach Ost womit Dubai perfekte Voraussetzungen mit bring die Schweiz irgendwann abzulösen. Dabei bestimmt die riesige Nachfrage aus Asien den weiteren Aufschwung Dubais. Ein unglaublicher Fakt ist das das Raffinerie Unternehmen die Nachfrage teilweise nicht bedienen kann, obwohl man eine Kapazität von 1000 1kg Goldbarren täglich aufweisen konnte!

Da Dubai ein offizieller Handelsplatz für Gold ist, hat man auch einen Goldpreis den Dubai Gold Rate bzw. Dubai Gold Price. Natürlich kann die Nachfrage an der Handelsbörse in Dubai etwas höher sein als z.B. in London, dementsprechend spiegelt der Dubai Gold Rate nicht nur den allgemeinen Goldpreis sondern eben auch, wenn auch geringfügig, die individuelle Nachfrage am Handelsplatz Dubai wieder. Den aktuellen Dubai Gold Rate / Price können Sie hier verfolgen.

 

 

 

Quellenverweis:

goldreporter.de/goldbarren-produktion-dubai-will-schweiz-konkurrenz-machen/gold/41645/

goldreporter.de/physischer-goldhandel-40-prozent-fliessen-mittlerweile-ueber-dubai/gold/40829/

de.wikipedia.org/wiki/Dubai

goldprice.org/de/dubai-gold-price.html