Kunstschätze aus aller Welt in Dubai

Dubai versucht immer mehr von seiner Haupteinnahmequelle dem Öl unabhängig zu werden. Der kleine arabische Staat setzt zunehmend auf den Tourismus. Um immer mehr Touristen anzuziehen, öffnet sich Dubai kulturell und gesellschaftlich immer mehr. Ein neuer Coup hat etwas mit Kunstschätzen unschätzbaren Werte zu tun und mit einem Namen der Weltweit für die bedeutendsten Sammlung an kunsthistorischen Meisterwerken in Verbindung gebracht wird. Was immer Dubai tut, ob es um Gold geht, um Bauwerke oder um Kunstschätze, wenn etwas gemacht wird dann nach dem Motto, klotzen nicht kleckern.

Der neue Louvre Dubai

Unglaublich aber Wahr, Dubai hat sich für bis zu 1 Milliarde Euro den Name „Louvre“ für 30 Jahre gesichert und mit einem Stararchitekten ein imposanten Museum geschaffen. Der Bau hat unzählige hunderte Millionen verschlungen ist aber absolut atemberaubend und jeden Euro Wert. Angelehnt an eine Oase ist die Kuppel lichtdurchlässig und ein Lichtspiel entsteht, das dem unter Palmen sehr nahe kommt. Das Gebäude steht direkt am Meer und teilweise sogar direkt im Meer. So wird durch Kanäle Meerwasser in das Gebäude gelassen, sodass das Zusammenspiel von Wasser, Luft und Licht eine eintzigartige Stimmung entstehen lässt.

Die Kunstschätze im Louvre Dubai

Genau so wie das Gebäude unterschiedliche Strömungen aufgreift und diese verbindet, hat man es auch mit den ausgestellten Kunstschätzen „Louvre“ Dubai gehandhabt. Sehr bedeutende Ausstellungsstücke aus allen Kulturen und Epochen der Menschheitsgeschichte werden hier Seite an Seit ausgestellt. Teilweise finden sich christliche, muslimische und griechisch Orthodoxe Glaubenstexte in ein und der selben Vitrine. Im Grunde spiegelt die Ausstellung den Umbruch in vielen arabischen Ländern wieder. Der Wunsch sich zu öffnen und sich anderen Kulturen anzunähern ist bildlich greifbar.

 

Quellenverweis:

https://www.louvreabudhabi.ae/

https://www.srf.ch/news/panorama/spektakulaere-museumseroeffnung-louvre-abu-dhabi-oeffnet-seine-tore

https://www.welt.de/newsticker/dpa_nt/infoline_nt/boulevard_nt/article170400737/Louvre-Abu-Dhabi-vor-grosser-Eroeffnung.html