Goldbarren statt Goldschmuck

In den arabischen Ländern wie Dubai, war und ist Gold seit jeher gefragt. Egal ob Goldschmuck, Goldbarren oder Goldmünzen, auf dem weltgrößten Goldmarkt dem Dubai Gold Souk wird alles aus Gold verkauft. Vor allem Frauen wird Goldschmuck, wie z.B. Goldarmreifen gekauft. Diese sollen in schlechten Zeiten wieder verkauft werden, um sich so über Wasser zu halten. Dies geschieht heute immer noch in einem etwas kleineren Rahmen.

Goldschmuck vs. Goldbarren Dubai

Als 2008 die Finanzkrise die ganze Welt in Atem hielt, schoss der Goldpreis in den darauf folgenden Jahren auf ein Rekordhoch. Vielen ist seit dem bewusst, das Gold sich bestens als Krisenschutz eignet. Seit einigen Jahren kaufen jetzt auch Männer Gold in größeren Mengen in Dubai. Diese sind aber eher an Goldbarren und Goldmünzen interessiert. So wurde 2011 ca. 40 % mehr Gold in Form von Barren oder Münzen verkauft, als noch im Vorjahr. Dabei ist bemerkenswert, dass vor allem physisches Gold gekauft wird und nicht in ETFs oder andere Gold-Zertifikate angelegt wird. Das ist in westlichen Länder völlig anders. Auch der Goldhandel, also das Gold kaufen und zu einem höheren Kurs wieder verkaufen, ist in der Zeit um 2011 deutlich angestiegen.

Goldboom Dubai: Nachfrage nach Goldbarren steigt. Gold-Rate-Dubai

TT-Goldbarren – 10-Tola-Goldbarren

Eine weitere Besonderheit im arabischen Raum, aber auch in Dubai, ist der 10-Tola-Goldbarren. Die Einheit Tola ist eine Gewichtseinheit und entspricht 11,66381g. Bei den TT-Goldbarren handelt es sich also um Goldbarren mit einem Gewicht von 116.6381g. Hergestellt werden diese Barren von verschiedenen Raffinerien, wie z.B. von UBS aus der Schweiz. Diese Gewichtseinheit hat sich in der westlichen Welt bisher nicht durchsetzten können.

Goldschmuck Dubai

Da momentan der Preis für Gold an den internationalen Börsen deutlich gesunken ist, sind viele auch wieder am Kauf von Goldschmuck interessiert. Gerade für ausländische Besucher kann dies in Dubai von Vorteil sein. Zum einen gibt es auf dem Gold Souk in Dubai sehr viele Händler und somit auch viel Konkurrenz. Zum anderen sind die Herstellungskosten für Schmuck im arabischen Raum deutlich günstiger als bei uns. Wenn Sie einmal Goldschmuck in Dubai kaufen möchten, dürfen Sie bitte eines nie vergessen: Handeln, Handeln und nochmals Handeln! Das gehört zur arabischen Kultur und es brauch Ihnen in keinster Weise unangenehm sein!